SKYJACK FAQS

Skyjack-Teleskopbühnen und Teleskoplader sollten möglichst mit der Plattform oder dem Korb auf die niedrigste Position eingefahren abgestellt werden. Wenn dies nicht praktikabel ist, können Skyjack-Teleskopbühnen und Teleskoplader mit ausgefahrenem Hauptausleger abgestellt werden, vorausgesetzt diese Bedingungen sind erfüllt:

  • Das Gerät muss sich in voll funktionsfähigem Zustand befinden, mit dem Hydrauliksystem in voller Funktionsfähigkeit und mit funktionierenden Lasthalteventilen für jeden Zylinder.
  • Es darf sich keine Ladung auf der Arbeitsplattform oder dem Korb befinden.
  • Das Gerät darf nicht bei Wind, Böen, oder strengen Witterungsverhältnissen im ausgefahrenen Zustand abgestellt werden.
  • Die maximal zulässige Windgeschwindigkeit darf nicht überschritten werden. Diese finden Sie auf dem Schild mit der maximalen Tragfähigkeit sowie in der Bedienungsanleitung für das jeweilige Modell und die Seriennummer eingetragen.
  • Die Arbeitsplattform der Teleskopbühne muss leer sein und es dürfen keine Gegenstände am Geländer befestigt sein. Beim Teleskoplader dürfen sich am/im Korb keine Objekte befinden, die das Windprofil des ausgefahrenen Geräts vergrößern.
  • Alle teleskopierbaren Abschnitte müssen vollkommen eingefahren sein.
  • Alle Gelenkarme müssen vollkommen eingefahren sein.
  • Die Geräte dürfen nicht in der Nähe von elektrischen Leitern bedient oder abgestellt werden.

Der Besitzer oder Mieter des Geräts sollte eine angemessene Risikoabwägung treffen in Bezug auf die abzustellenden Geräte und auf den jeweiligen Ort, wo sie abgestellt werden.

Search Bulletins

Service-mitteilungen
Please enter your Skyjack serial number to check for Service Bulletins for your machine:
Please enter the bulletin

ERGEBNISSE

Service bulletins for serial number
12345678